Tastatur

Teilnehmen

RIKSCHA - Projekt der Friedrich-Schiller-Universität Jena​
Tastatur
Foto: fancycrave1 auf Pixabay

Wir sind auf der Suche nach Teilnehmenden und freuen uns über jede Person, die unser Projekt unterstützen möchte.

Im Wesentlichen gibt es zwei Voraussetzungen, um an RIKSCHA teilzunehmen: Sie sind zwischen 35 und 60 Jahre alt und leben allein. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange Sie bereits allein leben. Weiterhin ist Ihr offizieller Meldestatus nicht von Bedeutung. Es geht lediglich um Ihre aktuelle Wohnsituation.

Was benötige ich, um an RIKSCHA teilzunehmen?

Die Befragung findet ausschließlich online statt. Daher benötigen Sie neben einem Computer, Laptop o. ä. lediglich eine stabile Internetverbindung. Es ist weiterhin möglich, die Befragung an einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet, iPad etc.) auszufüllen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Darstellung des Fragebogens für größere Bildschirme optimiert ist. Wir empfehlen Ihnen daher die Nutzung eines Computers. Um die Darstellung an mobilen Endgeräten zu verbessern, bearbeiten Sie die Fragen wenn möglich im Querformat.

Was kommt auf mich zu?

Da wir die langfristigen psychologischen Effekte des Alleinlebens untersuchen möchten, erstreckt sich die Befragung insgesamt über drei Jahre. RIKSCHA gliedert sich in drei Befragungsteile, die jeweils einen Abstand von einem Jahr zueinander haben.

Der erste Teil der Befragung ist der größte. Zu Beginn erwarten Sie Fragen zu Ihrer Person, Ihren Lebensumständen sowie Ihrer Sicht auf sich selbst, andere und das Leben im Allgemeinen. Weiterhin möchten wir in diesem Teil etwas über Ihre sozialen Beziehungen erfahren. Schlussendlich werden Sie gebeten, über den Verlauf von drei Wochen (21 aufeinanderfolgende Tage) eine Art Tagebuch auszufüllen. In diesem Tagebuch erwarten Sie Fragen zum täglichen Kontakt mit Personen aus Ihrem sozialen Netzwerk. Sie werden außerdem gebeten, Fragen zu Ihrer persönlichen Sichtweise auf tägliche Kontakte und Ihre sozialen Beziehungen zu beantworten.

Im zweiten Teil der Befragung erwarten Sie noch einmal ähnliche Fragen zu Ihrer Person, Ihren Lebensumständen und Ihrer Sicht auf sich, andere und das Leben. Weiterhin möchten wir herausfinden, ob und welche Veränderungen sich in Ihren sozialen Beziehungen im Ein-Jahres-Verlauf einstellen.

Der dritte Teil ist identisch mit dem zweiten Teil. Hier interessieren uns Veränderungen in Ihren Sichtweisen und sozialen Beziehungen im Zwei-Jahres-Verlauf.

Als Dankeschön erhalten Sie …

… die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen. Wir wissen, dass die Teilnahme an der Befragung für Sie mit persönlichem Aufwand verbunden ist. Daher möchten wir Sie für Ihre aktive Mitwirkung mit einem Dankeschön in Form eines BestChoice-Gutscheines im Wert von 50 € belohnen. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie das Tagebuch im ersten Teil der Befragung an mindestens 14 von 21 Tagen vollständig ausgefüllt haben. Wenn also mindestens 14 vollständige Tagebucheinträge Ihrerseits vorliegen, erhalten Sie automatisch einen Gutschein. Weiterhin laden wir Sie nach Abschluss der dritten Befragungsrunde zu Verlosungen ein, bei denen Sie weitere attraktive Preise gewinnen können.

Darüber hinaus haben Sie auf Wunsch die Möglichkeit, ein Feedback zu Ihren Angaben im ersten Befragungsteil zu erhalten.

Jetzt teilnehmen

Sie möchten an RIKSCHA teilnehmen? Dann melden Sie sich gleich hier an

https://rikscha.formr.org/

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang